„Vom Pfeil der Lieb getroffen“ Konzert des „Ensemble cum passione“ unter Robert Schad

03. Dez 2022
Musikalisches
Nazarethkirche Seidnitz
Wir freuen uns sehr, dass das Ensemble unter Leitung von Robert Schad uns mit auf die Reise im Advent hin zu Weihnachten nehmen will, unter dem Titel:
„Vom Pfeil der Lieb getroffen“.
Der bestimmende Großteil der musikalischen Advents- und Weihnachtsliteratur konzentriert sich auf das Wunder der Geburt Jesu Christi. Es gibt aber auch den menschlich ebenso wichtigen Aspekt der Mutter-Kind-Beziehung, der der Weihnachtsgeschichte anhaftet.
Diese Beziehung und dazu passende Werke spielen in diesem Konzertprogramm eine tragende Rolle. Von bekannten und weniger bekannten Weihnachtsliedern bis hin zu geistlichen Werken von Johann Eccard, Ola Gjeilo und vielen weiteren Komponisten wird dieses zentrale Element der Weihnachtsgeschichte beleuchtet.
Vor und nach dem Konzert ist Gelegenheit, den Abend bei einem Glas Glühwein und einer Bratwurst im Innenhof ausklingen zu lassen.